A. Centineo Ristorante Lukullus

Jetzt geöffnet
Reservierung

Standort

Klicken, um Karte anzuzeigen

Ihre IP-Adresse wird dabei an Google Maps gesendet.

Ulmer Straße 2, 73066 Uhingen, Deutschland

Tätigen Sie Ihre Reservierung

+49 7161 3618534

Senden Sie Ihre Reservierungsanfrage über das folgende Formular und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Bitte einen Namen eingeben.
Bitte eine korrekte E-Mail eingeben.
Bitte eine Telefonnummer eingeben.
Bitte ein gewünschtes Datum und eine Uhrzeit eingeben.
Bitte Anzahl der Personen angeben.
Bitte eine Nachricht eingeben.
Ihre Reservierungsanfrage wurde gesendet. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.
Fehler beim Versenden der Reservierungsanfrage.

Unsere Öffnungszeiten

Montag
11:30 – 14:00
18:00 – 22:30
Dienstag
11:30 – 14:00
18:00 – 22:30
Mittwoch
Geschlossen
Donnerstag
11:30 – 14:00
18:00 – 22:30
Freitag
11:30 – 14:00
18:00 – 22:30
Samstag
18:00 – 22:30
Sonntag
11:30 – 14:00
18:00 – 22:30

Verfügbare Zahlungsmöglichkeiten

Über uns

Historie

Warum „Lukullus“?

Die ganze Geschichte des römischen Feldherrn und einstigen Senator Lucius Licinus Lucullus (oder eben auch Lukullus, siehe Wikipedia), der anno 56 v. Chr. starb, können wir an dieser Stelle nicht ganz wiedergeben. Dass sich der Name „Lukullus“ jedoch (nicht nur) in der Welt der Gastronomie für üppige wie leckere Gastmähler durchgesetzt hat, und für puren Genuss beim Essen steht, weiß nun Jeder. Somit ist der Beweis fast erbracht, dass es manchmal wirklich kuriose Zufälle (?) gibt – Lucio Castellino, mit dem quasi gleichen Vornamen des Feldherrn, leitet nun seit drei Jahren sein „Ristorante Lukullus“. Egal in welcher Region die Castellinos bisher Gäste verwöhnten – ihr Ristorante „Lukullus“ zog überall mit. Bei Lucio Castellino ist der Name „Lukullus“ quasi Programm. Wie einst Senator Lukullus, hat es die mediterrane, und besonders auch die römische Küche, unserem Lucio Castellino sehr angetan. Ob in Ditzenbach, in Salach, im Allgäu oder wie jetzt in Lorch – die treuen Stammgäste reisen dem „Lukullus“-Team stets nach, um ihren persönlichen Gaumenkitzel zu erleben. Zudem sorgt Lucio Castellino mit seiner ganz speziellen Vinothek immer wieder für ganz eigene Wein-Überraschungen aus Italien.

Das Team

Ristorante Lukullus

Wer kocht denn da? „Padrone“ della casa ist Lucio Castellino und gleichzeitig Küchenchef. Lucio Castellino kocht selbst und führt in der Küche Regie. Assistiert wird der 55-jährige „Chef“ von seinem engagierten Sohn Dario, der dem Papa gekonnt zur Hand geht, und für verschiedene Pasta-Gerichte und Pizzen verantwortlich ist. Gemeinsam bilden sie ein perfekt eingespieltes Team – Flexibilität und Variation für besondere Gästewünsche wird stets Platz eingeräumt. Lucio Castellino (Markenzeichen Kochhut, Halstuch und weiße Hygienehandschuhe in der Küche) bringt Nichts mehr aus der Ruhe – Zeit für ein „Pläuschchen“ mit seinen Gästen nimmt er sich gern. 


Der familiäre Service – Ist Lucio der Chef der Küche, so hat seine Frau Aurelia seit Jahren im Service „das Sagen“ – Sie begrüßt und informiert die Gäste, erklärt gern die Zusammensetzung der Gerichte und führt das Service-Team. Die hohe Kochkunst und der gute Geschmack zählen – die Gäste sollen sich wohl fühlen – aber bei uns, so Aurelia Castellino, „geht es immer bodenständig zu“.

Philosophie

Ristorante Lukullus

Das Essen muss genauso authentisch sein wie die Familie Castellino. Den Gästen soll es im Lukullus nicht nur schmecken, nein, sie sollen sich auch wohlfühlen, sich kulinarisch verwöhnen lassen. Für ein paar „Stündchen“ den Alltagsstress vergessen. Sich mit einem leckeren Essen Gutes tun, die Atmosphäre genießen, darauf komme es an, sind die Castellinos überzeugt – genauso wie damals der Feldherr Lukullus.


Das gemeinsame „zu Tisch sitzen“ zelebriert auch die Familie, wann immer es geht. Küchenchef Lucio Castellino meint: „Die Tischkultur ist wichtig!“ Schließlich werden am Tisch Feste gefeiert, Verträge unterschrieben, und leider wurden auch schon Kriege bei einem Mahl beschlossen.


Familie Castellino sieht den gedeckten Tisch als Treffpunkt für Familien und Freunde.


Auf drei Dinge komme es an, so die Philosophie des Chefs:


Auf die richtige Lieferanten und somit Zutaten (saisonal und regional)!

Erst danach auf die Verarbeitung der Zutaten durch den Koch.

Frische bei Fisch, Fleisch und Gemüse garantiert Lucio Castellino.


Die mediterrane Küche beinhalte von Natur aus qualitativ hochwertige Zutaten für eine gesundheitsbewusste Ernährungsweise. Eine ausgewogene Küche sei einfach wichtig, so Lucio, schließlich wurde seine Mamma über 90, sein Papa gar 100 Jahre alt. Wie schon erwähnt, ob Lucio oder Lukullus – der Name verpflichtet zu Qualität.

Unsere Services

Alles auf einen Blick

Senden Sie uns eine Nachricht.

Bitte einen Namen eingeben.
Bitte eine korrekte E-Mail eingeben.
Bitte eine Telefonnummer eingeben.
Bitte einen Betreff eingeben.
Bitte eine Nachricht eingeben.
Ihre Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.
Fehler beim Versenden der Nachricht.
Twitter_Logo_Blue